Alle Beiträge von haferbecker

BALLADENWETTBEWERB DER 7. KLASSEN

Am 22. Januar 2020 fand der diesjährige Balladenwettbewerb der 7. Klassen an unserer Schule statt.

Zwei Beiträge pro Klasse präsentierten in der Aula ihre Balladenvorträgen, während im Publikum die Klassenkammerad*innen und Lehrer*innen ihnen die Daumen drückten.

In der Jury hatten Frau Grobecker (Abteilungsleitung 5-8) und Vorjahressiegerin Cheyenne Tammling (8a) die Qual der Wahl.

Den dritten Platz vergaben sie daher auch doppelt: Zum Einen an Vincent aus der 7a, der „Die Brück‘ am Tay“ von Theodor Fontane vortrug, zum Anderen an Liv aus der 7e und ihre Darbietung von Eduard Mörikes „Der Feuerreiter“.

Den zweiten Platz sicherte sich Kerem aus der 7f. Er überzeugte mit seinem Vortrag der Ballade „Der König von Thule“ von Johann Wolfgang von Goethe .

Dessen „Zauberlehrling“ sorgte schließlich für gleich zwei Ehrungen:

Lennard aus der 7e belegte mit seinem Vortrag der Ballade den ersten Platz. Penil, Robin und Lion aus der 7f wurden von der Jury für ihre Rap-Version zudem mit einem Sonderpreis bedacht.

Allen Sieger*innen gratulieren wir ganz herzlich! Sie werden ihre Urkunden und Preise am nächsten „Tag der Helden“ entgegennehmen dürfen.

VORLESEWETTBEWERB 2019

 Am Montag, dem 09.12., fand der diesjährige Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt.


Alle Schüler*innen des Jahrgangs hatten sich in der Aula versammelt, um den Vorträgen zu lauschen und ihren Klassenkammerad*innen die Daumen zu drücken.

Die Jury, bestehend aus Frau Putfarken (stellvertretende Schulleiterin), Frau Staercker (Elternratsmitglied) und Timon Schirmeister (Vorjahressieger, Klasse 7e), hatte zunächst die schwierige Aufgabe, aus den acht Teilnehmer*innen die drei besten auszuwählen.

Nachdem jede*r in der ersten Runde noch einen selbst gewählten Textausschnitt lesen durfte, mussten die drei Finalisten schließlich einen ihnen gänzlich unbekannten Text präsentieren.

Lino aus der Klasse 6c überzeugte die Jury schließlich am meisten und wurde zum Sieger des Vorlesewettbewerbs gekürt.

Merle aus der Klasse 6d durfte sich über den zweiten und Helene (Klasse 6a) über den dritten Platz freuen.

Wir danken allen Teilnehmer*innen für ihren Einsatz und gratulieren den drei Erstplatzierten ganz herzlich! Ihr Preise und Urkunden dürfen sie am nächsten „Tag der Helden“ entgegennehmen.