Archiv der Kategorie: NEUIGKEITEN

AKTUELL: INFORMATIONEN PRÜFUNGEN (ESA/MSA)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern
 
die Behörde hat sich nunmehr festgelegt, diese Prüfungen in jedem Fall, also auch während einer verlängerten Schulschließung, stattfinden zu lassen. Hier ist der angedachte Ablauf:
 
Schriftliche Prüfungen:
  • finden auch bei ruhendem Schulbetrieb zu den bisher angegebenen Daten statt,
  • es werden nicht mehr als 10-12 Schüler*innen in einem Raum schreiben, zudem werden die Schüler*innen zeitversetzt starten,
  • die Räume werden tags zuvor gründlich gereinigt und dann bis zum Prüfungsbeginn verschlossen
  • Seife und Papierhandtücher werden ausreichend vorhanden sein, in jedem Prüfungsraum wird auch Handdesinfektionsmittel bereitgestellt werden
  • alle Hilfsmittel für die Prüfungen (Wörterbücher, Taschenrechner) werden vor Prüfungsbeginn durch die aufsichtsführende Lehrkraft verteilt
Mündliche Prüfungen:
  • die mündlichen Prüfungen beginnen ab dem 29.05.2020,
  • die SuS erfahren spätestens eine Woche vor ihrer Prüfung ihre genauen Termine, 
  • es wird auf die Einhaltung der Hygienevorschriften geachtet werden: 2m-Abstand zwischen den Prüflingen, Desinfektion von Tastaturen, dieses gilt auch für die 30/40minütigen Vorbereitungszeiten direkt vor den Englisch- und Deutschprüfungen
  • die zeitlichen Abstände zwischen den Prüfungen werden so gesetzt sein, dass eine Gruppe gehen kann, bevor die nächste kommt,
  • die Kolleg*innen werden euch in der Vorbereitungszeit zwischen schriftlichen und mündlichen Prüfungen natürlich weiterhin betreuen
 
Sprachfeststellungsprüfung:
  • die schriftliche Prüfung findet zum angegebenen Termin statt,
  • die mündliche Prüfung entfällt
 
Schüler*innen, für die es ein gesundheitliches Risiko bedeutet, an den Prüfungen teilzunehmen, setzen sich bitte mit ihrer Klassenleitungen in Verbindung, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können.
 
Sollte sich die Situation bis zu Beginn der Prüfungen entschärft haben und Schule wieder in einem normalen Betrieb stattfinden, werden auch die Prüfungen in normalem Modus ablaufen, aber selbstverständlich finden die mündlichen Prüfungen dennoch erst Ende Mai statt.
 
Nachfragen gerne an Frau Grimberg (Abteilungsleitung Jg. 9 +10)

DELFIN DER WOCHE #01+

Delfin der Woche -LogoLiebe Knobelfreunde,

die aktuelle Situation verhindert es auch, dass der „Delfin der Woche“ in gewohnter Weise weiterlaufen kann.

Da Knobelaufgaben aber eine gelungene Abwechslung sein können, wenn einem zu Hause die Decke auf den Kopf fällt, wollen wir euch hier weiterhin mit herausfordernden Aufgaben versorgen.

Um den Wettbewerb nicht zu verzerren, werden die Aufgaben während der Schulschließung gesondert gewertet, aber natürlich ebenfalls auf dem nächsten „Tag der Helden“ geehrt.

Sendet eure Lösungen bitte an krischan.haferbecker@kiwe.hamburg.de.

Die Aufgaben werden so gestellt, dass man die Lösung einfach in einer Mail verfassen kann. Auf eine Darstellung des Lösungweges wird bei diesen Sonderaufgaben verzichtet.

Viel Erfolg beim Lösen der Aufgabe!

 

Downloads:

Aufgabe 01+

Aufgabe 01+_Lösung

PROFILKLASSE 13N: THEATERAUFFÜHRUNG AM DONNERSTAG, 27.02.2020

Der Verstand vergisst, die Phantasie vergisst nie!

Unter diesem Motto haben die Schüler und Schülerinnen der Profilklasse 13n „Die philosophischen Rampensäue“ unter der Leitung von Herrn Schmidt und Herrn Kruse verschiedenste Szenen erarbeitet, jeder davon trägt mindestens ein Wort als Titel. Für ein etwas anderes Theatererlebnis werden die Szenen am Donnerstag, 27. Februar 2020 nicht wie gewohnt in der Aula vorgeführt. Stattdessen begleiten Sie die Schauspieler und Schauspielerinnen in kleinen Gruppen in ausgewählte Räume auf dem Schulgelände. Der Abend beginnt mit einem gemeinsamen Empfang in der Aula (19 Uhr), von wo aus Ihnen die Entscheidung offensteht, welche Szenen mit welchen Titeln Sie besuchen wollen. Es wird mehrere Durchläufe geben, damit Sie die verschiedenen Interpretationen des Themas kennenlernen können.

Lily Kiehn

PROFIL „HAMBURG TOR ZUR WELT“: AUSFLUG ZUM MUSEUM FÜR HAMBURGISCHE GESCHICHTE

Das Profil „Hamburg Tor zur Welt“ (Jahrgang 8) hat einen Ausflug zum „Museum für Hamburgische Geschichte“ gemacht.

Im Museum wurde den Schüler*innen gezeigt, wie man sie früher alte Tattoos von der Haut entfernt hat. In mehreren Vitrinen waren Hautreste von den Tattoos ausgestellt.

Als nächstes haben die Achtlässler*innen den Raum mit dem „Hamburger Brand“ von 1842 entdeckt. Dort wird der Brand nachgestellt und man kann sehen, wo er ausgebrochen ist.

Im Anschluss führten die Schüler*innen eine Rallye quer durch die 1. Etage in Dreier-Gruppen durch. Sie mussten Aufgaben zu den Themen Störtebeker, Sturmflut, Segel- und Frachtschiffe, Aussehen früherer Schuhsohlen und noch viele mehr lösen. Für jede richtige Antwort gab es jeweils einen oder zwei Stempel. Gewinner war, wer zum Schluss am meisten Stempel hatte .

Den Schüler*innen hat dieser Ausflug sehr viel Spaß gemacht und können dieses Museum sehr weiter empfehlen.

11. KLASSE: GEDENKEN AN DIE KINDER VOM BULLENHUSER DAMM – BETEILIGUNG AN INTERNATIONALEM JUGENDPROJEKT

Wir, Schüler*innen der Themenklasse „Anderssein = Ausgrenzung?!“, beteiligen uns an einem internationalen Jugendprojekt, um an den Mord an den 20 jüdischen Kindern vom Bullenhuser Damm vor 75 Jahren zu erinnern.

Die Kinder, die aus Polen, der Slowakei, Italien, Frankreich und den Niederlanden stammen, wurden in der ehemaligen Schule Bullenhuser Damm zusammen mit ihren Pflegern am 20. April 1945 von der SS ermordet. Zuvor wurden sie im Konzentrationslager Neuengamme zu medizinischen Experimenten missbraucht.

Anlässlich des 75. Jahrestages dieses Verbrechens kommen Angehörige der Ermordeten aus der ganzen Welt zu einer Gedenkveranstaltung nach Hamburg.

Zusammen mit Schüler*innen aus den Ländern, aus denen die 20 Kinder kamen, setzen wir uns mit diesen Ereignissen auseinander, werden die internationalen Gäste über die Gedenkstätte führen und gestalten die Gedenkveranstaltungen mit.

 

Zum Stand unserer Arbeit haben wir einen kleinen Film gedreht:

 

https://www.instagram.com/tv/B71FccbqBvh/?utm_source=ig_web_button_share_sheet

 

Alina, Fabi, Fabienne, Finn, Lena, Mika, Vanessa zusammen mit Steffen Schwitalla und Frauke Ketelsen