Archiv der Kategorie: SPORT

Für den Fachbereich Sport sind Frau Eckmann (birgit.eckmann@kiwe.hamburg.de), Herr Berg (lukas.berg@kiwe.hamburg.de) und Herr Pohl (jan.pohl@kiwe.hamburg.de) an unserer Schule verantwortlich.

WASSERSPORTKLASSE 6E GEWINNT DIE 10. HAMBURGER DRACHENBOOT SCHULMEISTERSCHAFT

Mit einem außergewöhnlich bewundernswerten Teamgeist nahm die Wassersportklasse 6e (Beckert/Bomm) unter dem Namen „KiWe Squids“ das erste Mal an den Hamburger Drachenbootschulmeisterschaften teil. Alle Schülerinnen und Schüler zeigten sich außerordentlich motiviert und engagiert. Am Tag zuvor trainiert die gesamte Klasse fleißig bei der Rudervereinigung Bille. Das Training hat sich gelohnt. „Beim Drachenboot rennen kommt es weniger auf das Tempo sondern viel mehr auf das gleichmäßige Paddeln der gesamten Klasse an“, erläutert Markus N. aus der 6e. „Wir müssen beim Rennen alle gleichmäßig im Rhythmus paddeln!“, motivieren sich die Schülerinnen und Schüler gegenseitig und schmieden taktische Pläne.

Am Donnerstag (12.09.2019) ist es dann soweit. 17 Teams aus ganz Hamburg nehmen in der Gruppe 5./6. Klassen an den Drachenbootschulmeisterschaften teil. „Are you ready?“, fragt der Steuermann. „Yes, we are!“ schallt es aus dem Boot, als kurz darauf   der Start angepfiffen wird und die Paddel ins Wasser gesetzt werden. Im Paddel-Takt wird das Drachenboot auf einer 200m Strecke über die Ziellinie geführt. Vom Ufer aus wird das KiWe Squids Boot von den Mitschülern kräftig angefeuert. Dann wird gewechselt. Zwei Rennen werden gemeistert und die Zeiten zusammengerechnet. „Wir haben uns richtig angestrengt! Ich habe jetzt schon Muskelkater!“, schildert Tyler S. fröhlich als er aus dem Boot steigt. „Wir sind ein richtiges Team!“, bestätigen Polly und Lennard, die beiden Klassensprecher der 6e. Bei der Siegerehrung ist die Freude umso größer als es dann heißt: „Und der erste Platz bei den 10. Offenen Hamburger Drachenbootschulmeisterschaften in der Gruppe 5/6 Klassen geht an die KiWe Squids von der Stadtteilschule Kirchwerder!“ – We are the champions!

SILBERMEDAILLE BEI DEN REGIONALMEISTERSCHAFTEN IM CROSSLAUF

Schnell und zugleich geschickt passierte Polly Naumann die Strecke durchs Bergedorfer Gehölz. Bei den Regionalmeisterschaften im Crosslauf erlief sich die Fünftklässlerin aus der 5e die Silbermedaille und qualifizierte sich dank ihrer Zeit für die Hamburger Meisterschaften. 

Ebenfalls für den Landesentscheid qualifiziert haben sich ihre Klassenkameraden Lea Borstelmann und Amando Lohmann sowie Samantha Meyer aus der 7c. Herzlichen Glückwunsch!

„BE A TEAMMATE“ – BASKETBALL-TAG 2019

Am 6. Februar machten sich 24 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 und 8 in Begleitung von Herrn Lüsebrink und Herrn Haferbecker auf nach Wilhelmsburg, um am Basketball-Tag der Hamburg Towers teilzunehmen.

Unter dem Motto „Be a teammate“ gab es zunächst eine Trainingseinheit mit Marvin Willoughby, seines Zeichens ehemaliger Nationalspieler, Träger des Bundesverdienstkreuzes und Gründer der Hamburg Towers.

Im Anschluss durften die Schülerinnen und Schüler ihre neu erworbenen Fähigkeiten dann in einem kleinen Turnier erproben, bei dem die Teams aus allen teilnehmenden Schulen gemischt wurden.

Cara aus der 7d durfte sich mit ihrem Team schließlich über den Turniersieg freuen – Spaß am Spiel hatten aber alle Teilnehmenden und einige spielten schon auf dem Rückweg mit dem Gedanken, einem Basketballteam beizutreten.

SCHACHTURNIER 2019

Am 25.01.2019 fand das diesjährige Schachturnier der Stadtteilschule Kirchwerder statt.

Zwölf Schüler der Klassenstufen 5 bis 12 traten unter der fachkundigen Aufsicht von Herrn Pohl in mehreren halbstündigen Partien gegeneinander an.

Als Gesamtsieger konnte sich letztendlich Pascal Eggers aus der 10b durchsetzen.

Der Sieg unter den Jahrgangsstufen 5 bis 7 ging an Markus Neben aus der 5e.

Die Sieger werden auf dem nächsten „Tag der Helden“ ausgezeichnet – doch auch an dieser Stelle sei ihnen schon einmal herzlich gratuliert!

UWE-SEELER-POKAL: MÄDCHEN-TEAM UNTER DEN LETZTEN ZWÖLF MANNSCHAFTEN

Das hat es schon länger nicht mehr gegeben: Beim Hallenfußball-Wettbewerb Uwe-Seeler-Pokal erreichte das Mädchen-A-Team der Stadtteilschule Kirchwerder die 3. Runde. Damit sind Janne, Lea, Greta, Dalina, Amelie, Silja und Slawa nur noch ein Turnier vom Einzug in die Endrunde der besten sechs Mannschaften in der Sporthalle Hamburg entfernt. Der Erfolg gelang den Nachwuchskickerinnen dank dreier Siege, bei nur einer Niederlage (2. Platz).

KIRCHWERDER PROFILSCHÜLER: HYROX-YOUNGSTARS BEI DER WELTWEIT ERSTEN FITNESS COMPETITION FÜR JEDERMANN!

HYROX-Youngstars ist eine Initiative der Upsolut Sports GmbH in Kooperation mit Sportsport und der Stadt Hamburg, um Kinder und Jugendliche im Rahmen des Active City Konzepts für Sport zu begeistern. Ziel ist es, dass die Hamburger Schulen, ähnlich wie bei den Bundesjugendspielen, mit dem ganzen Klassenverband an dem Wettbewerb teilnehmen.

HYROX verbindet den klassischen Ausdauersport Laufen mit verschiedenen funktionellen Kraftübungen. Im Wechsel müssen die Teilnehmer eine Laufstrecke von ca. 350 m und eine altersgerechte Übung aus dem funktionellen Training absolvieren. Der Ablauf der sechs Übungen ist dabei vorgegeben.

Dieser Wettkampf fand am Freitag, 01.11.2018, mit 600 Teilnehmern aus verschiedenen Hamburger Schulen in Halle B6 der Messehallen statt und das Profil Gesundheit & Bewegung 8 war mit am Start. Ebenfalls dabei war die Klasse 11i, die als Volunteers bei der Durchführung der Veranstaltung halfen.

Alle Schüler waren begeistert von diesem enormen Sportevent und auch wenn einige dabei an ihre sportlichen Grenzen stießen waren sie sich hinterher einig, im kommenden Jahr wieder dabei zu sein.

Das beeindruckendste Ergebnis erreichten Benjamin und Lenny (8c), die es in ihrem Lauf auf Platz 2 und 3 schafften.

5D WIRD VIZEMEISTER BEIM BERGEDORF CUP

Da würde so manches Amateur-Team im Erwachsenenbereich und deren Trainer vor Neid erblassen: Die 5d war nicht nur in voller Klassenstärke zum Bergedorf Cup angereist, sondern stellte zusätzlich aus den eigenen Reihen auch Sanitäter, Masseure und ein Catering-Team. Die kickenden Schüler/innen zahlten die Unterstützung mit tollen Aktionen und kämpferischem Einsatz zurück: Nach einer Auftaktniederlage gegen die spätere Siegermannschaft 5a der STS Bergedorf (0:3) folgten Siege über die 5c der STS Bergedorf (1:0) und 5d der STS Richard-Linde-Weg (2:0). Somit sicherten sich die Schützlinge von Klassenlehrerin Frau Roach, die ihr Team lautstark vom Seitenrand anfeuerte (selbst das Trainer-Team stellten die Schüler/innen selbst), nach einer gelungenen Rückrunde den zweiten Platz.

ALSTERLAUF

Bei optimalen Laufbedingungen machte sich das Profil Gesundheit & Bewegung auf den langen Weg von der Mönckerbergstraße bis zum Ballindamm um die Alster herum. Ziel war wieder einmal, die Stundenmarke soweit wie möglich zu unterschreiten. Hier hatte Vincent Lehmann (9d) mit 53:40 die beste Zeit unter den laufenden Schülerinnen und Schülern vorzuweisen.