BERUFLICHE ORIENTIERUNG & Ökonomische Bildung

An unserer Schule sollen die Schülerinnen und Schüler bereits frühzeitig eine Vorstellung von verschiedenen Berufen erhalten. Durch Praktika oder Praxislerntage erhalten sie die Möglichkeit, sich aktiv in verschiedenen Berufsfeldern auszuprobieren. Per Klick auf die folgenden Buttons gelangt man zu aktuellen Informationen: 

         

          

        

       

        

Du interessierst dich für ein spannendes 10. Schuljahr mit dem Angebot, regelmäßig an zwei Praxislerntagen pro Woche  Einblicke und erste berufliche Erfahrungen in Praktikumsbetrieben zu sammeln? Für Infos und das aktuelle Anmeldeformular klicke auf den Button!

LEBENDIGE BEISPIELE AUS DER BERUFS- UND STUDIENORIENTIERUNG AN UNSERER SCHULE: 

     

INFORMATIONEN ZU M KONZEPT DER BERUFLICHEN ORIENTIERUNG AN DER SCHULE KIRCHWERDER

Ansprechpartnerin für diesen Bereich ist Frau Pfalzgraf (daniela.pfalzgraf@kiwe.hamburg.de). 

Klicke/Klicken Sie auf den Begriff BOSO-Konzept, um detaillierte Informationen zum Konzept der Berufs- und Studienorientierung an der Stadtteilschule Kirchwerder zu erhalten.

Im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung werden unsere Schülerinnen und Schüler durch vielfältige Aktivitäten und Angebote sowie mittels  individueller Beratungen ab Jahrgang 9 bei ihrer Suche nach einem geeigneten Anschluss in eine Ausbildung, an einer weiterführenden Fachschule, in ein Studium, ein freiwilliges Jahr oder für einen Auslandsaufenthalt unterstützt.

Seit 2012 besteht eine Kooperationsvereinbarung unserer Schule mit der Hauni Maschinenbau GmbH Außerdem gibt es weitere Kooperationen, z.B. mit der Buhck-Gruppe sowie einer Vielzahl von regionalen Betrieben und Institutionen, die sich auf unserem jährlichen Berufemarkt der Möglichkeiten präsentieren. 

Seit 2018 ist unsere Stadtteilschule Kooperationspartnerin der Joachim Herz Stiftung im Bereich der ökonomischen Bildung. Vielfältige Angebote der Stiftung können genutzt werden, gleichzeitig legt die politisch neutrale und innovative Stiftung großen Wert auf unser Feedback und Engagement.